Das einfache Velogeschäft mit Charakter.

wetterGross

facebook    youtube    insta

snow epic 2015

snowepic

im oktober des vergangenen jahres hörte ich zum erstenmal vom winter bikefestival das in der schweiz stattfinden sollte. da mich der fatbike virus im letzten winter erwischte, wollte ich dorthin.

das hohe startgeld von 1600.- beendete den traum aber innert kürze.

als dann im dezember, mein zulieferer rocky mountain bikes einen startplatz über f. verloste, hatte auch für mich die stunde geschlagen in die welt der sozialen medien einzutreten.

mitte dezember beglückwünschte mich der rocky mountain brandmanager zu meinem startplatz am snow epic im rocky team. meine knie wurden weich, die freude war überwältigend.

schnell stellte ich fest, dass die restliche zeit bis zum event gut genutzt werden musste. ein happiges programm würde in engelberg auf mich zukommen.

14.januar schneller als die polizei erlaubt

abreise nach engelberg. zügig unterwegs, mit den gedanken schon am snow epic, blitzt mich der automat in leissigen.

das wird bestimmt teurer als alle fotos, die sportograf in den 5 etappen von mir geblitzt hat!

einchecken, startnummer abholen,  die rocky freunde treffen, futtern, breefing, konzert u. biertrinken mit den slowennischen singelspeedern.

15.januar eis epic

zur erste etappe starteten
120 teilnehmer/innen aus 21 nationen, ein rundrennen mit 4 runden am ende der
welt. sonnseite rauf, schattseite runter ins gegenüberliegende tal. 4 technisch schwierige runden auf
eisigem untergrund. erste aus- und unfälle. ich komme prima durch, bin froh das nichts passiert ist. solche
bedingungen sind grenzwertig für
rennsport.

16. januar der lange tag

bergrennen nach brunni hütte, raus aus dem startbogen, strasse queren, durch den klostergarten und rauf nach brunni. danij, der slovene, auf seinem eingänger forderte mich schon vom ersten km an. seine übersetzung 32/20 ist natürlich schnell am berg. er verheitzt mich fast, muss ihn nach einem drittel ziehen lasse und im zweiten drittel büssen für den schnellstart. nach zwei dritteln gibts einen heissen punsch.  am hinterrad eines schweden kann ich mich für eine 1/4 stunde vergessen und fühle mich wieder besser. die schneeverhältnisse. ändern, es ist jetzt mehlig und damit auch schwieriger. das sind meine bedingungen. ich hohle viele fahrer ein. für danji hats nicht mehr ganz gereicht. im ziel setzen wir uns mit den fahrern aus costa rica und südafrika zusammen zum foto.

nach dem mittagessen in die abfahrt. kurze schnelle abfahrt ohne besichtigung.

naja, mit dem rocky mountain blizzard mit spezialschöpflituning, dem besten bike im ganzen starterfeld, hätte ich das besser machen sollen. vielleicht bin ich mittlerweilen halt einfach auch zu alt für so zeugs.

wegen den schlechten schneebedingungen wird der rocky dual mit einem eliminator rennen ersetzt.

spannende rennen vier gegen vier, zwei kommen weiter. erstrunden aus für mich. enttäuschung und die erkenntnis nicht frech genug gewesen zu sein. der rocky eleminator ist superspannend. riesenstimmung für fahrer und zuschauer. die fahrer sind sich einig, so muss es sein.

ein herzlicher dank gehört der rockycrew und dem speaker, die sich vom wetter nicht beirren lassen und  einen super stage präsentieren.

17.januar endlich snow epic

lange besteht wegen des massiven schneefalls unklahrheit was heute abgeht. schlussendlich gibts einen
bergsprint auf der schlittelpiste auf kräfteraubendem weichem untergrund . nach dem rennen auf die bahn zum mittagessen und anschliessend eine pulverschnee abfahrt ausser konkurenz.

die abschlussparty nach dem gala abend entschied die 30 köpfige spanische delegation klar und deutlich für sich. in allen belangen!

aussichten

danij mein slovenischer singelspeed kumpel habe ich im gesamtklassement nicht mehr eingeholt.

die revanche ist auf die singlespeed europameisterschaft mitte april in sizilien angesagt. uros der zweite fahrer aus dem team ss slovenija, der stark angeschlagen antrat, will uns dort das leben auf dem rennkurs richtig hart machen.

der nächste termin mit der rocky crew steigt im juli wenn im frutigland die rocky mountain händlertage stattfinden. die schweizer rocky mountain händler mit einer kanadischen delegation werden für ein langes wochenende bei uns zu gast sein.

  • platte 10 für nöldi
  • costa rica, s.africa, sui, slo
  • rocky mountain bikedoctor
  • uros aus slovenien erklährt den front to backflip
  • eleminator
  • mittagstankstelle mit singelspeed slovenia und rune hoydal
  • rang 35. Kovacic Danijel mit einem gang
  • renntag 2 brunni bergrennen
  • weltmeister und olympiasieger brentjens